Logo   Musikschule Puchheim
  Grundfächer
   
 

Musikwichtelkurs für Babys

Was ist das eigentlich?
Babys und ein Elternteil treffen sich einmal in der Woche. Zusammen mit einer Lehrkraft erforschen sie die Welt der Musik. Frühe aktive Begegnung mit Musik fördert und bereichert die geistige und körperliche Entwicklung eines Kindes. Eltern können im Musikwichtelkurs die Bindung zu ihrem Baby/Kleinkind festigen und neue Kontakte knüpfen.


Wir laden Mütter/Väter mit ihren Babys von 0 bis 18 Monaten ein zu

 

Liedern
Wiegenlieder stellen die Verbindung zwischen fühlendem Körper, hörendem Ohr und denkendem Geist her.

Kniereitern und Reimen
fördern die Motorik und den Gleichgewichtssinn.

Spielen für das Körperbewusstsein
Spielen mit Fingern, Kitzeln, streicheln unterstützen das sensomotorische Lernen und vermitteln Gefühle.

Tanz
Das Baby erfährt durch den Erwachsenen Metrum und Takt

Musik
hören.

Der Übergang zwischen den einzelnen Aktivitäten ist langsam, ruhig und fließend. Die Bindung Elternteil und Kind ist im Vordergrund, die Lehrkraft gibt »nur« den Impuls und lässt die Mutter dann selbst agieren.

 
Wenn Sie wissen wollen, wer in der Musikschule Puchheim den Musikwichtelkurs für Babys unterrichtet, dann klicken Sie bitte hier